Samstag, 02. Juli 2022

T10-Verkehrsunfall Tobisegg "PKW am Dach"

Zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person wurde die FF Blumegg Teipl zusammen mit der FF Oisnitz sowie FF St. Josef am 26. Juni um 00:57 alarmiert.

Sofort rückte das LFB-A Blumegg Teipl zum Einsatzort aus. Dort stellte sich heraus, dass ein PKW einen Strommasten streifte und danach am Dach im Straßengraben zum Liegen kam. Glücklicherweise konnte die Person das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Die FF Blumegg Teipl unterstütze die FF Oisnitz bei den weiteren Einsatzmaßnahmen. Um 02:00 Uhr war das LFB-A wieder ins Rüsthaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Eingesetzt waren LFB-A Blumegg Teipl mit 8 Mann, sowie FF Oisnitz, FF St. Josef, Rettung, Polizei, Energie Steiermark und 2 Mann in Bereitschaft seitens der FF Blumegg Teipl.

 

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail

B09-Wald-Heckenbrand Launeggstraße

Zu einen Wiesen/Heckenbrand wurde die FF Blumegg Teipl am Karsamstag, dem 16.04.2022 in die Launeggstraße gerufen. Ein Osterfeuer war aufgrund des starken Windes von einer Wiese auf eine nahe Hecke übergesprungen, obwohl der Besitzer zuvor die Wiese rund um den Feuerplatz bewässert hatte.

Am ersteintreffenden TLF-1000 wurden sogleich Pumpe und HD Rohr in Gang gesetzt um die teilweise verbrannte Hecke zu löschen. Danach wurde der Bereich um das Feuer in Windrichtung noch einmal gelöscht, um ein erneutes Übergreifen der Flammen auf die Umgebung zu verhindern. Schließlich wurde mit dem Feuerhaken noch nach Glutnestern in der Hecke gesucht um auch diese mit Wasser abzulöschen.

Nachdem der ganze Tank verbraucht war wurde das TLF am nahen Hydranten aufgefüllt und noch einige Zeit abgewartet ob sich das schon ziemlich abgebrannte Feuer nochmals verstärken würde. Da sich aber abzeichnete, dass der restliche Brand nun unter Kontrolle war konnte der Einsatz bald darauf beendet werden.

Eingesetzt waren TLF-1000, LFB-A und MTF-A Blumegg Teipl mit 16 Mann, Einsatzende war um 17:30.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail

T03-VU-Berg.-Öl "PKW im Graben" Lannachbergstraße

Am 07. April 2022 um 21:39 wurde die FF Blumegg Teipl zu einer Fahrzeugbergung in die Lannachbergstraße alarmiert. Sofort rückten LFB-A, TLF 1000 und MTF-A zur Einsatzstelle aus. Vorort wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleutet.

Dannach konnte das Fahrzeug aus der Wiese geborgen werden. Dieses konnte die Fahrt anschließend selbständig fortsetzen.

Um 22:15 war die FF Blumegg-Teipl ins Rüsthaus eingerückt und hatte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Eingesetzt waren LFB-A, TLF 1000 und MTF-A Blumegg Teipl.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail

T10 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 02. April 2022 um 00:13 Uhr wurde die FF Blumegg-Teipl zu einem Verkehrunfall mit eingeklemmter Person in die Luttenbergerstraße (Löschbereich Lannach) alarmiert.

Es rückten LFB-A und MTF-A der FF Blumegg-Teipl sowie Kräfte der FF Lannach und BTF Magna zum Einsatzort aus. Es stellte sich heraus, dass ein Fahrzeug mit zwei Personen in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und in ein anliegendes Waldstück rutschte. Sofort wurden die verletzten Personen von den Feuerwehrsanitätern betreut. Das Fahrzeug wurde gegen ein Wegrollen gesichert und kleinere Sträucher und Äste, welche die Rettungsmaßnahmen behinderten, wurden entfernt. Glücklicherweise konnten beide Personen das Fahrzeug verlassen ohne das hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz kommen musste.

Nachdem die Personen aus dem Fahrzeug gerettet und an das Rote Kreuz übergeben waren konnte die Bergung beginnen. Das Fahrzeug wurde aus dem Wald gezogen und an einem sicheren Ort neben der Straße abgestellt.

Um 02:00 war die FF Blumegg-Teipl ins Rüsthaus eingerückt und hatte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Eingesetzt waren FF Blumegg-Teipl mit LFB-A und MTF-A, sowie FF Lannach, BTF Magna, Rote Kreuz und Polizei.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail

T03V-VU-mit-Verl "B76 - Untere Teiplbergstraße"

Am 18.01.2022 um 08:53 Uhr wurde die FF Blumegg Teipl zu einem Vehrkehrsunfall mit einer verletzten Person auf die B76 Kreuzung Untere Teiplbergstraße alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen wurde die Unfallstelle abgesichert und die verletzte Person betreut. Nachdem die verletzte Person an den Rettungsdienst übergeben und die Unfallstelle von der Polizei freigegeben wurde konnte mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen werden.

Danach wurde noch die Straße gereinigt und wieder vollständigt für den Verkehr freigegeben.

Eingesetzt waren LFB-A und TLF-1000 Blumegg Teipl mit 8 Mann sowie Grüne Kreuz und Polizei mit jeweils 2 Fahrzeugen.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail