Samstag, 17. November 2018
Onlinestatus: Einsatzbereit

Landesleistungbewerb in Murau

Am 23.06.2018 fand der Landesleistungsbewerb in Murau statt, bei dem für die Wettkampfgruppen die Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber zu erwerben sind. Nach einem kleinen Umweg bei der Hinfahrt konnte fast pünktlich in Bronze A angetreten werden und erfreulicherweise gelang uns ein fehlerfreier Angriff in 45,16 Sekunden. Zusammen mit einer Laufzeit von 53,96 bedeutete dies 400,88 Punkte und somit auch das erste Mal das Erreichen von mehr als 400 Punkten für eine Wettkampfgruppe der FF Blumegg-Teipl. Die Freude darüber war bei der Gruppe und den Trainern entsprechend groß!

Gleich danach ging es zum Antreten im Bewerb Silber A. Dort konnte eine Zeit von 58,43 Sekunden erreicht werden, leider mit 20 Fehlerpunkten. Trotzdem wurde die erforderliche Punktezahl für das FLA locker erreicht und somit waren die Abzeichen in Silber gesichert! Anschließend stand ein gemeinsames Mittagessen auf dem Programm und danach ging es auf den Festplatz wo die ca. 2000 Feuerwehrkameraden aus der Steiermark mit den Gästen schon das umfangreiche Rahmen- und Unterhaltungprogramm genossen.

Ab 16:30 wurde im Zentrum von Murau die Schlusskundgebung mit Siegerehrung abgehalten, bei welcher der Bereich Deutschlandsberg stark vertreten war - siehe auch Bericht auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbands hier.

Etwas später wurde 7 Kameraden der Wettkampfgruppe ihr FLA in Silber von HBI Steinlechner Peter und OBI Gössler Thomas überreicht, was natürlich noch ein bisschen im Festgelände gefeiert werden musste vor der Heimfahrt. Die Wettkampfgruppe macht nun nach dieser erfolgreichen Saison bis zum Herbst Pause um dann das Training für das nächste Bewerbsjahr zu starten!

 

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2018

Drucken E-Mail

FLA Bewerb Bereich VO

Der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen im Bereich Voitsberg bei der Feuerwehr Piber war die letzte Möglichkeit eines Antretens vor dem Landesfeuerwehrbewerb in Murau in der folgenden Woche. Die Bewerbsgruppe konnte eine Angriffszeit von 43,80 Sekunden erreichen, ledier schlichen sich aber 5 Strafsekunden sein. Trotzdem bedeutete das den 2. Platz in der Wertung Bronze A Gäste Steiermark. In der Wertung Silber A folgte auf dem ungewohnten Terrain, auf dem normalerweise die Lippizaner des Bundesgestüts ihre Runden drehen, ein durchwachsener Durchgang, der am Schluss für den 5. Platz reichte.

Aufgrund des guten Ergebnisses in Bronze konnte die Gruppe dann aber im Parallelbewerb der besten 3 Gruppen des Tages antreten! Noch einmal wurden alle Kräfte mobilisiert, doch ein paar Kleinigkeiten klappten nicht so wie im Training. Am Ende standen aber ein fehlerfreier Durchgang und der 3. Rang zu Buche. Bei der Schlusskundgebung konnten wieder 2 Pokale abgeholt werden, welche nun die Sammlung im Rüsthaus vergrößern!

Alle Bilder von FF Blumegg Teipl © 2018

Drucken E-Mail

FLA Bewerb Bereich DL

Am 02.06.2018 war es soweit - der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen unseres Bereichs Deutschlandsberg fand in Hötschdorf statt. Hier galt es die bisher gezeigten Leistungen zu bestätigen und das Abzeichen in Bronze für die 3 Neueinsteiger der Gruppe zu erwerben.

Trotz schwieriger Verhältnisse aufgrund des durch den Regen der vergangenen Tage tiefen Bodens war die Gruppe hoch motiviert. Vor eigenem Publikum und den zahlreichen Mitgliedern der eigenen Wehr sowie Angehörigen unter den Zuschauern wurde der Durchgang in Bronze in der sehr guten Zeit von 46,16 Sekunden fehlerfrei absolviert, der Staffellauf in 54,78. Das ergab wieder etwas über 399 Punkte und den 3. Platz im Bereich bzw. den 4. Rang in der Gesamtwertung!

Beim Silber-Bewerb war der Boden noch weicher, hier wurde eine Zeit von 62,34 plus 5 Strafsekunden erreicht und der Staffellauf in 55,71 Sekunden beendet, das ergab den 4. Platz im Bereich Deutschlandsberg.

Die Platzierung im Bronze-Bewerb unter den besten 6 bedeutete dann auch ein Antreten im Parallelbewerb. Noch einmal wurden die Kräfte mobilisiert und eine Zeit von 44,32 erreicht, leider mit 5 Strafsekunden. Der Wanderpokal ging an die Gruppe der FF St. Martin im Sulmtal.

Anschließend wurden die Leistungsabzeichen in Bronze von Kommandant HBI Peter Steinlechner an die PFM Ben Faist, Oliver Harkam und Julian Sackl übergeben, die gewonnenen "Pokale" mit Getränken gefüllt und der erfolgreiche Tag ausgiebig gefeiert!

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2018

Drucken E-Mail

FLA Bewerb Bereich FF

Am 26.05.2018 trat die Bewerbsgruppe Blumegg Teipl in Kroisbach (Bereich Fürstenfeld) in den Klassen Bronze A und Silber A an. Dabei gelang in Bronze ein fehlerfreier Angriff in 45.53 Sekunden! Zusammen mit einem schnellen Staffellauf unter 55 Sekunden ergab dies in der Gesamtwertung die hervorragende Anzahl von 399,48 Punkten. Auch in Silber war ein erfolgreiches Antreten zu verzeichnen und so schauten am Ende sogar 2 Pokale in den Gästwertungen heraus.

Nun kann voller Zuversicht Richtung 02.06.2018 geschaut werden, wenn es im eigenen Bereich um den Erwerb des Leistungsabzeichens in Bronze geht. Die Gruppe freut sich schon da der Bewerb im eigenen Abschnitt bei der Nachbarfeuerwehr Breitenbach-Hötschdorf stattfindet!

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2018

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2