Samstag, 15. Dezember 2018
Onlinestatus: Einsatzbereit

Abschnitts-Atemschutzübung

Am 10.11.2017 fand die Abschnitts-Atemschutzübung des Abschnitts 8 statt. Vorbereitung und Durchführung unterlagen Orts-Atemschutzwart LM d.F. TREFFLER Alexander und Gruppenkommandant LM ORTHABER Alexander sowie HFM NINAUS Christian. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit einer vermissten Person, welche über den Dachboden und mithilfe eines Seilzugs zu retten war. Von der BTF Magna wurde der mobile WLA-Container zum Befüllen der leeren Pressluftflaschen beim Rüsthaus aufgebaut.

Aufgrund der Erschwernisse - dichtester Rauch, enge Luken, wenig Platz zum Arbeiten - wurden die Atemschutztrupps der Feuerwehren Lannach, Breitenbach-Hötschdorf, Oisnitz-Tobisegg und St. Josef sowie die BTF Magna bis an die Grenzen der verfügbaren Atemluft aus den Pressluftflaschen gefordert. Bei einigen war bereits das Druck-Warnsignal zu hören als die Übungspuppe zum Schluss noch vom Dach des Wirtschaftsgebäudes abgeseilt werden musste.

Alle Gruppen konnten jedoch den Auftrag positiv abschließen und nach 6 Trupps konnte auch das Übungsszenario beim Anwesen Orthaber wieder abgebaut werden.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2017

Drucken E-Mail