Zugriffe: 240

Am 19.06.24 wurde die FF Blumegg-Teipl zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein Motorradfahrer kam bei seinem Überholmanöver zu nahe an das Auto - durch die seitliche Berührung schleuderten es ihn rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte er gegen einen Erdwall und kam etwa 20 Meter danach in einem Wiesenstück zu liegen. Trotz sofortiger Erster Hilfe durch Verkehrsteilnehmer und Reanimationsversuchen des Notarzt-Teams verstarb der 73-Jährige an der Unfallstelle.

Die Kameraden sprechen den Angehörigen aufrichtige Anteilnahme in diesen schweren Stunden aus.

______________________________________

Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A und MTF-A mit 9 Mann.

Alle Fotos von FF Bumegg Teipl © 2024