Freitag, 27. Januar 2023

T11-Menschenrettung "Person unter Baum eingeklemmt"

Zu einem schweren Forstunfall wurde die FF Blumegg Teipl am Do., 22.09.2022 um 13:46 nach Teipl alarmiert.

Sofort rückten TLF 1000 und LFB-A Blumegg Teipl zum Einsatzort aus. Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass eine Person mit dem Arm unter einem Baum eingeklemmt war. Aufgrund der instabilen Lage des Baumes musste ein weiterer Baum entfernt werden, um die Person befreien zu können. Die Bäume wurden so gesichert, dass es zu keiner weiteren Gefahr mehr kommen konnte. Durch die schnellen Entscheidungen der Kameradinnen und Kameraden konnte die verletzte Person zügig befreit werden. Durchgehend wurde der Rettungsdienst von der Feuerwehr bei der Versorgung der Person unterstützt.

Die Person wurde anschließend aus dem Wald zum bereits mitalarmierten Rettungshubschrauber transportiert und mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus geflogen.

Durch das schnelle und richtige Eingreifen der Kameradinnen und Kameraden konnte schlimmeres verhindert werden.

Um 14:45 war die FF Blumegg Teipl wieder ins Rüsthaus eingerückt und einsatzbereit.

Eingesetzt waren LFB-A und TLF 1000 Blumegg Teipl mit 7 Mann sowie Rettung, Rettungshubschrauber und Polizei.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2022

Drucken E-Mail