Samstag, 21. September 2019
Onlinestatus: Einsatzbereit

"Nassbewerb" in Mooskirchen

Zu einem regelrechten "Nassbewerb" geriet der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen des Bereichsfeuerwehrverbands Voitsberg am 22.06.2019 in Mooskirchen. 15 Minuten nach Bewerbsbeginn begann es zu regnen und hörte auch bis zum Abend nicht mehr auf.

Beim Antreten der Wettkampfgruppe Blumegg Teipl in Bronze waren die Bedingungen noch einigermaßen annehmbar und so konnte eine Angriffszeit von 46.75 Sekunden erreicht werden. 5 Fehlerpunkte kamen hinzu da eine nasse Kupplung beim Ausrollen des Reserveschlauchs durchrutschte.

Nach dem Staffellauf waren aber bereits alle ziemlich durchnässt und auch die Schläuche waren beim Antreten in Silber komplett durchweicht. So wurde eine Angriffszeit von 58,34 Sekunden erreicht, leider auch wieder mit Fehlern die eine bessere Platzierung verhinderten.

Beim abschließenden Staffellauf war schließlich auch die ganze Gruppe nass bis auf die Haut und so wurde beschlossen wieder nach Hause zu fahren um sich umzuziehen. Aufgrund der Bedingungen wurde von der Berwerbsleitung bekanntgegeben dass am Abend nur ein Kamerad pro Gruppe in Uniform zur Schlusskundgebung antreten muss, die auch nicht am Sportplatz sondern im Festzelt bei der FF Mooskirchen stattfand. Dort konnte unser Neuzugang PFM Hubmann Tobias einen Pokal für den 7. Rang in der Klasse Bronze A Gäste Steiermark in Empfang nehmen. Die FF Mooskirchen spendierte auch jeder Gruppe eine Füllung für den Pokal und so klang der Abend noch gemütlich mit Musik und Getränken aus.

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2019

Drucken E-Mail