Dienstag, 20. Februar 2018
Onlinestatus: Einsatzbereit

Wehrversammlung 2018

Am 10.02.2018 hielt die FF Blumegg Teipl die jährliche Wehrversammlung im Gasthaus Niggas ab. HBI STEINLECHNER Peter konnte als Gäste von der MGM Lannach BGM NIGGAS Josef, 1.Vzgbm. und Kommandant der FF Breitenbach-Hötschdorf HBI SAUER Robert, 2.Vzbgm. TANZBETT Andreas, Gemeindekassier KREUZWEGER Friedrich und die Gemeinderäte JARITZ Manfred und ZÖHRER Alfred begrüßen. Auch Feuerwehrarzt MR Dr. PRUCKNER Hans Jörg kam der Einladung nach, seitens Bereichskommando waren OBR LANZ Helmut sowie auch der Kommandant des Abschnitts Lannach ABI TAUTSCHER Reinhard anwesend. Die FF Lannach wurde von HBI KÖPPEL Markus vertreten und seitens der Einsatzorganisationen Rotes Kreuz Ortstellenleiter Lannach HOFFMANN Bernd und Polizei Abteilungsinspektor REINPRECHT Gerald.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken standen auch schon die Berichte des Kommandos und der Sonderbeauftragten auf der Tagesordnung. So blickte HBI STEINLECHNER auf 9262 geleistete Mannstunden im abgelaufenen Feuerwehrjahr zurück und hob besonders die Highlights Ankauf des neuen MTF-A und das traditionelle Niggasbauerfest hervor. Erfreulich ist ebenfalls der Mannschaftsstand, so konnten auch zwei neue Quereinsteiger vorgestellt werden: PFM SCHMIDT Katja und PFM FIEBICH Andreas.

Es erfolgte eine detaillierte und bebilderte Aufstellung der geleisteten Stunden von OBI GÖSSLER Thomas, danach berichtete OLM d.F. LOSCH Eva-Maria über die Aktivitäten der Feuerwehrjugend. So gab es 4 Neueintritte, JFM REITERER Alisah, JFM TREFFLER Iris, JFM GRATZER Kilian und JFM STEINLECHNER Andreas. 3 Jugendliche traten in den Aktivstand über, somit zählt die FF Blumegg Teipl nun 12 Feuerwehrjugendliche in ihren Reihen! JFM TREFFLER Michaela, JFM SACKL Julian und JFM FAIST Ben bedankten sich mit einem Geschenkkorb für die tolle Zeit in der Feuerwehrjugend und erhielten ihrerseits Fotobücher zur Erinnerung.

Dann ging es mit den Berichten von Orts-Funkbeauftragten HBI STEINLECHNER Peter, Orts-Atemschutzbeauftragten LM d.F. TREFFLER Alexander, Abschnitts-Sanitätsbeauftragten BM d.S. SCHATTENBERG Gerald, Orts-M.R.A.S. und Landessonderbeauftragten für den Wasserdienst ABI d.F. MIKLAUTSCH Bernd, Gerätewart LM d.F. RIEGLER Wolfgang und Senioren-Beauftragen OBI a.d. PICHLER Franz weiter.

Kassier LM d.V. JAKOB Ramona legte den Kassabericht vor, welcher von den Kassaprüfern vertreten von HFM NIGGAS Franz als korrekt bestätigt wurde und so konnten Kassier und Vorstand entlasten werden.

Als nächstes folgte die Angelobung der Jugendlichen und Quereinsteiger als Feuerwehrmann. Befördert wurden zum Hauptfeuerwehrmann OFM GRAGER Heidi und OFM ROBOSCH Raimund, zum Oberlöschmeister LM PICHLER Gernot, zum Oberbrandmeister der Sanität BM d.S. SCHATTENBERG Gerald. Zum neuen Jugendkommandanten wurde JFM TREFFLER Christian.

LM ORTHABER Alexander, LM BRETTERKLIEBER Stefan und FM ORTHABER Jacqueline konnten den Kurs "Führen 1" in der Feuerwehrschule Lebring erfolgreich absolvieren.

Für 25 Jahre im Dienste der Feuerwehr wurden LM PICHLER Gernot und für 50 Jahre im Dienste der Feuerwehr OBI a.D. PICHLER Franz und HFM BIERBACHER Emmerich ausgezeichnet. OBI GÖSSLER Thomas erhielt das Verdienstkreuz zweiter Stufe für besondere Leistungen im Feuerwehrwesen.

Als Highlight konnte ABI TAUTSCHER Reinhard die von der Landesregierung Steiermark beschlossene Auszeichnung für 70 verdienstvolle Jahre im Feuerwehrdienst an EHBI TREFFLER Josef verkünden, welcher sehr gerührt war über diese Ehre.

Daran anschließend gab es von der Feuerwehr Blumegg Teipl ein kleines Präsent sowie eine Ordensspange für BGM und HFM NIGGAS Josef anlässlich seines vor kurzem begangenen 60. Geburtstags.

Es folgte die Ansprache von FA MR Dr. PRUCKNER, welcher hervorhob auf die eigene Gesundheit zu achten, nicht nur im Einsatz sondern im Allgemeinen. Abteilungsinspektor REINPRECHT und Ortstellenleiter HOFFMANN lobten die sehr gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte auch über Orstgrenzen hinaus und betonten dass für Sicherheit zu sorgen nur mit vereinten Kräften möglich ist. ABI TAUTSCHER bedankte sich für die Zusammenarbeit und OBR LANZ berichtete von der nicht immer einfachen Aufgabe, finanzielle Mittel für die sinnvolle Ausstattung der Feuerwehren im Bereich zu erhalten. Ein herzlicher Dank erging an OLM d.F. LOSCH für ihren Einsatz in der Feuehrwehrjugend, dem schloss sich auch BGM NIGGAS in seinen Ausführungen an und erwähnte die Wichtigkeit den Jugendlichen soziales Engagement und Verantwortungsbewusstsein näherzubringen. Selbst langjähriges Feuerwehrmitglied sieht er seine Aufgabe als Bürgermeister darin die Feuerwehren im Rahmen der Möglichkeiten finanziell zu unterstützen und jeder investierte Betrag ist genau so wertvoll wie die vielen Einsatzstunden der Kameraden.

Abschliessend bedankte sich HBI STEINLECHNER für die Getränkespende und beendete die Versammlung mit einem dreifachen "Gut Heil"!

 

 

Alle Fotos von FF Blumegg Teipl © 2018

Drucken E-Mail

Wissenstest Quereinsteiger

Am 03.02.2018 stellten sich PFM FIEBICH Andreas und PFM SCHMIDT Katja im Rüsthaus Hohlbach-Riemerberg dem Wissenstest in Bronze, Silber und Gold. An den verschiedenen Stationen mussten diese unter anderem Fragen zur Organisation, Fahrzeug- und Gerätekunde sowie zum Nachrichtendienst beantworten. Dienstgrade mussten richtig benannt und Knoten ordnungsgemäß gebunden werden. Beim Formalexerzieren übernahmen die Bewerber das Kommando über eine kleine Gruppe. Beide Teilnehmer absolvierten die Prüfungen der ersten drei Module und werden im Frühjahr die weiteren Stufen der Grundausbildung abschließen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Alle Fotos © FF Blumegg Teipl 2018

Drucken E-Mail

Sanitätsleistungsprüfung in Gold

Am 27.01.2018 wurde in der Volksschule in St. Peter im Sulmtal die Sanitätsleistungsprüfung der Bereiche Deutschlandsberg, Leibnitz und Radkersburg abgehalten. OLM LOSCH Eva-Maria stellte sich gemeinsam mit HBI a.d. PETSCHAUER Franz und OLM LESKY Heidi den drei Prüfungsstationen. Diese gliederten sich in einen Theorieteil zur Sanitätshilfeleistung, einer Einzel- sowie Gruppenaufgabe, wo Themenbereiche wie Herzlungenwiederbelebung, Anlegen verschiedener Verbände, Crash-Rettung aus dem Fahrzeug, Helmabnahme in der 2-Helfer-Methode udgl geprüft wurden. Die Teilnehmer der Gruppe meisterten die einzelnen Stationen mit Bravour und so ziert nun das Sanitätsleistungsabzeichen in Gold deren Uniform. BM SCHATTENBERG Gerald, welcher im Vorfeld die Übungen im Abschnitt Lannach organisiert hat, war beim Bewerb auch als Bewerter tätig.

 

 

Alle Fotos © HBI KÖPPEL Markus, FF Lannach

Drucken E-Mail

Funkleistungsabzeichen in Bronze

Am 16.09.2017 ging in Trahütten der Funkleistungsbewerb der Bereiche Deutschlandsberg und Voitsberg über die Bühne. LM ORTHABER Alexander und FM WOLF André stellten sich den Prüfungen zur Theorie und Kartenkunde sowie den praktischen Übungen am Funkgerät. Das Aufnehmen und Absetzen von Funkgesprächen, die Abgabe von Einsatzsofortmeldungen sowie das Verfassen von Lagezetteln für die Einsatzleitung meisterten unsere beiden Kameraden mit Bravour. LM ORTHABER und FM WOLF freuen sich über das erworbene Funkleistungsabzeichen in Bronze.

Herzlichen Glückwunsch von allen Kameraden/innen der FF Blumegg/Teipl!

 

 

Drucken E-Mail

Wissenstest Steinhalle Lannach

Am 09.09.2017 fanden in der Steinhalle Lannach der Wissenstest und das Wissenstestpiel statt. Das Organisationsteam der FF Blumegg Teipl durfte sich über insgesamt 255 Teilnehmer/innen freuen. Die Jugendlichen bzw. Quereinsteiger mussten zu verschiedensten Themen wie Organisation, Gerätekunde, Nachrichtendienst udgl Fragen beantworten. Die positive Absolvierung der drei Module des Wissenstests ist ein wichtiger Schritt in Richtung aktivem Feuerwehrdienst.

Am Wissenstestspiel Bronze nahmen JFM HALM Johanne, JFM REITERER Alisah und TREFFLER Iris teil. JFM BEZOVNIK Lorenz stellte sich der Prüfung beim Wissenstestspiel Silber. JFM FAIST Leon absolvierte den Wissenstest Bronze. JFM HIRSCHMUGL Lukas, JFM HUBMANN Tobias, JFM PALFNER Manuel und JFM TREFFLER Christian zeigten beim Wissenstest Silber ihr Können. Über das Abzeichen der höchsten Stufe konnten sich JFM FAIST Ben und JFM HARKAM Oliver freuen.

Abschnittsjugendbeauftragter HBI KÖPPEL Markus ließ die Jugendlichen, Bewerter und Ehrengäste vor der Steinhalle zur Schlusskundgebung antreten. Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragter OBI KUTSCHI Kilian durfte OBR LANZ Helmut, BR REINPRECHT Fritz, ABI GAICH Josef, ABI HOFER Rudolf, ABI HÖRGL Karl-Heinz, ABI TAUTSCHER Reinhard und Bürgermeister NIGGAS Josef als Ehrengäste begrüßen. Auch das Kommando der FF Blumegg Teipl, HBI STEINLECHNER Peter und OBI GÖSSLER Thomas wurden herzlich begrüßt. OBI KUTSCHI bedankte sich bei diesen für die Organisation und Durchführung des Wissenstests in der Steinhalle. Weiters verkündigte OBI KUTSCHI stolz, dass alle Teilnehmer/innen die Prüfung positiv absolviert haben. OBR LANZ Helmut gratulierte allen Teilnehmern/innen rechtherzlich und bedankte sich bei Bürgermeister NIGGAS Josef für die Gastfreundschaft. HBI STEINLECHNER Peter sprach ebenfalls seine Glückwünsche aus und freute sich mit den Jugendlichen über die tollen Leistungen. NIGGAS Josef schloss sich dem an und erklärte, dass die Ausbildung der Feuerwehrjugend sehr wichtig sei und die Jugendlichen eine sinnvolle Beschäftigung hätten.

Anschließend überreichten die Ehrengäste den Teilnehmern/innen ihre wohlverdienten Abzeichen.

Jugendbeauftragte OLM LOSCH Eva-Maria wurde für die Tätigkeit als Bewerterin der letzten fünf Jahre die Bewerterspange in Bronze von Hausherrn Bürgermeister NIGGAS Josef übergeben.

Für die ausgezeichnete Verpflegung aller Feuerwehrkameraden sorgte unser Wirt NIGGAS Josef.

Wir bedanken uns noch einmal bei der Marktgemeinde Lannach, mit allen voran Bürgermeister NIGGAS Josef, für die Zurverfügungstellung der Steinhalle!

 

Alle Bilder von FF Blumegg Teipl © 2017

 

Drucken E-Mail