Dienstag, 25. Juli 2017
Onlinestatus: Einsatzbereit

Abschnittsübung 24.09.2014

Am 24.09.2014 richtete die FF Blumegg-Teipl als Veranstalter eine Abschnittsübung aus. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen, eines davon in Brand sowie mehreren eingeklemmten Personen.

Am Übungsort wurde zunächst die Einsatzleitung errichtet und die Alarmierung der Feuerwehren des Abschnitts sowie des Roten Kreuzes durch Übungsleiter HBI Steinlechner Peter veranlasst. Beübt wurden unter anderem die Rettung von Personen aus eingeklemmten Fahrzeugen mittels Bergewerkzeug, Sicherungsmaßnahmen der Unfallstelle und Unfallfahrzeuge, Löschangriff auf ein brennendes Fahrzeug, Wasserversorgung, Errichtung eines Sanitätsplatzes und nicht zuletzt das Führen einer Einsatzleitung.

Alle Aufgaben konnten erfolgreich durchgeführt werden. Dabei zeigte sich, dass die Zusammenarbeit der Feuerwehren des Abschnitts Lannach und der Rettung sehr gut funktioniert, wie auch die ebenfalls anwesenden Bereichskdt-Stv. BR Reinprecht Fritz , Absschnittskdt. ABI Tautscher Reinhard und BGM Niggas Josef feststellten.

Nach der Schlussbesprechung gab es noch eine Jause und Getränke für alle anwesenden Kameraden und Helfer beim Feuerwehrhaus.

Eingesetzt waren FF Blumegg-Teipl, FF Lannach, FF Breitenbach-Hötschdorf, FF St. Josef, FF Oisnitz-Tobisegg und BTF Magna mit insgesamt 74 Mann und 12 Fahrzeugen sowie Rotes Kreuz und etliche freiwillige Helfer, bei denen wir uns sehr herzlich bedanken möchten!

 

 

DruckenE-Mail