Freitag, 23. Juni 2017
Onlinestatus: Einsatzbereit

Abschlussübung 2011

Am 11.11.2011 führten alle Löschgruppen der FF Blumegg-Teipl eine gemeinsame Übung durch. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Erschwerend war die Dunkelheit und die Tatsache, dass das Fahrzeug seitlich im Straßengraben zu liegen kam.

Gleich nach Eintreffen an der Unfallstelle wurde die Gruppeneinteilung vorgenommen. Während eine Gruppe das hydraulische Rettungsgerät aufbaute, wurde parallel dazu die Unfallstelle abgesichert, eine Beleuchtung und ein Brandschutz aufgebaut. Der Rettungstrupp entfernte zuerst die Beifahrertür, um den Sanitätern einen Zugang für Ersthilfe-Maßnahmen zu ermöglichen. Danach wurde das Fahrzeug rundum mit Gurten gegen Umkippen gesichert und mit Erdanker und Greifzug aufgekippt.

Die nächste Aktion war das Entfernen des Daches, damit die verunfallte Person aus dem Fahrzeug befreit werden konnte. Sobald dies geschehen war, musste noch der Gurt abgschnitten werden, danach konnte die Person auf die bereitgestellte Schaufeltrage gelegt und aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Abschließend wurde das Unfallfahrzeug auf die Räder gestellt und die Aufräumarbeiten durchgeführt.

Nach dem Einrücken ins Feuerwehrhaus gab es noch eine Schlußbesprechung, bei der HBI Steinlechner OBM Robosch für die Ausarbeitung der Übung dankte. Dazu kam auch noch unser Bürgermeister Josef Niggas, welcher allen Feuerwehrmitgliedern für ihren unetgeltlichen und vorbildhaften Einsatz zum Wohle der Bevölkerung dankte und alle Kameraden anschließend zu einer gemeinsamn Jause ins Gasthaus Niggas einlud.

Eingesetzt waren LFB-A und TLF-1000 Blumegg-Teipl mit 15 Mann.

 

Uebung_1111_01.jpg
Uebung_1111_02.jpg
Uebung_1111_03.jpg
Uebung_1111_04.jpg
Uebung_1111_05.jpg
Uebung_1111_06.jpg
Uebung_1111_07.jpg
Uebung_1111_08.jpg
Uebung_1111_09.jpg
Uebung_1111_10.jpg
Uebung_1111_11.jpg
Uebung_1111_12.jpg
Uebung_1111_13.jpg
Uebung_1111_14.jpg
Uebung_1111_15.jpg

Fotos © FF Blumegg-Teipl 2011

DruckenE-Mail