Sonntag, 22. Oktober 2017
Onlinestatus: Einsatzbereit

Gemeinschaftsübung in Lannach

Am 30.09.2011 führte die FF Lannach eine Einsatzübung durch, um die Zusammenarbeit im Abschnitt Lannach für den Ernstfall zu trainieren. Übungsannahme war eine Staubexplosion mit einer vermissten Person im Gelände der RWA.

Die FF Blumegg-Teipl wurde nachalamiert und hatte einerseits die Aufgabe den Reserveatemschutz zu stellen und andererseits eine Löschwasserleitung aus dem nahen Löschteich zum Einsatzort zu legen und den Brandschutz ausserhalb des Gebäudes sicherzustellen.

Der detaillierte Bericht der FF Lannach ist hier zu finden.

Eingesetzt seitens FF Blumegg-Teipl waren LFB-A und TLF-1000 mit 14 Mann.

Drucken E-Mail