Samstag, 25. November 2017
Onlinestatus: Einsatzbereit

Jugendabschlussübung mit anschl. Übernachtung

Am 15.11.2016 kam die Feuerwehrjugend mit ihren Betreuern zur diesjährigen Abschlussübung mit anschließender Übernachtung im Rüsthaus zusammen. Übungsannahme war ein Zimmerbrand im ersten Stock mit Menschenrettung. Nachdem die Straße rund um den Übungsort abgesichert und die Beleuchtung aufgebaut war, konnte der Löschangriff mittels HD-Rohr über den Balkon erfolgen. Die Jugendlichen wurden dabei vom MRAS-Team, bestehend aus ABI MIKLAUTSCH Bernd und LM PICHLER Gernot, mit dem Rettungsgeschirr ausgerüstet, um sicher über die Leiter auf den Balkon zu kommen. Mit Hilfe der Arbeitsleine konnte das HD-Rohr aufgezogen und der Löschangriff durchgeführt werden. Anschließend wurde die verletzte Person erstversorgt, während die Korbtrage hochgezogen wurde. Nach Sicherung der Korbtrage konnte die gerettete Person in dieser über die Leiter nach unten gebracht werden. Daraufhin wurden die Geräte versorgt und eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. JFM TREFFLER Michaela ließ die Jugendgruppe zur Meldung an OBI GÖSSLER Thomas antreten. Ein großes Dankeschön seitens der Jugendlichen erging dabei an ABI MIKLAUTSCH, LM PICHLER und HFM SACKL für die perfekt ausgearbeitete Übung.

 

Nach getaner Arbeit konnte man zum gemütlichen Teil übergehen. Beim Lagerfeuer wurden Würstl gegrillt und der große Appetit gestillt. Gemeinsame Spiele ließen die Zeit bis in die frühen Morgenstunden schnell vergehen. Einen würdigen Abschluss fand die gelungene Veranstaltung mit einem abschließenden Frühstück.

 

 

Alle Fotos © FF Blumegg Teipl 2016

 

Drucken E-Mail